Die Verzauberten - Massimo Battisti

Von einem, der das Zaubern lernen wollte

Massimo Battisti wächst als Kind in Venedig auf. Eines Tages entdeckt er dass er magische Kräfte besitzt: Er kann mit Vögeln sprechen und fliegen. Von seinem Großvater erfährt er, dass dies ein Geschenk seiner Vorfahren ist. Doch aus seiner Heimat Venedig, aus Italien, dem Land, dem er sich verbunden fühlt, muss er schließlich fliehen. Kaum entflohen, macht er sich auf die Suche nach seinen Wurzeln. Er fliegt durch Wirklichkeit und Fantasie und durchreist verschiedene Zeiten. Er erprobt seine Zauberkräfte und studiert schließlich Kunstgeschichte. Zuerst noch der junge Student, erlangt Massimo später als Professor nach und nach großen wissenschaftlichen Ruhm. Aber seine magische Erfüllung will ihm nicht gelingen, obgleich sein Weg sich mit anderen Zauberern, Verwandten, Gestalten und Geschichten aus anderen Welten und Zeiten kreuzt. Erst eine junge deutsche Studentin, die ihm nahe Verona begegnet, birgt den Schlüssel, um seine Kräfte endlich zum Wohl aller so einzusetzen, dass Massimo Battisti Frieden finden kann. Im Finale der Verzauberten-Trilogie steht Massimo Battisti im Mittelpunkt, dessen Werdegang und Geheimnisse der Schlüssel zur Suche nach der Liebe in den beiden Welten ist. Zart, poetisch und mit großem Sog werden die Leser buchstäblich verzaubert.

Informationen:

Gehört zur Serie:
Genre:
Fantasy
ISBN:
9783957513014
Erscheinungsdatum:
17.12.2019
Erstveröffentlichung:
1998
Preis:
6,99 €