Einer langen Reise Ziel

Erzählung

Heimat – was ist das eigentlich und wozu brauchen wir sie? Das fragt sich der Junge Cyril in Michael Endes geheimnisvoller Erzählung Einer langen Reise Ziel: Seit Cyril denken kann, reist er mit seinem Vater, einem Diplomaten, durch Europa – von einem Grandhotel zum nächsten. Eines Tages begegnet er einem Mädchen, das vor lauter Heimweh bitterlich weint. Heimweh, ein Gefühl, das Cyril fremd ist. Er erkennt, wie sehr das Mädchen sein Zuhause vermisst und wie glücklich es beim Gedanken an die Heimat ist. Je mehr Menschen er nach der Heimat fragt, desto wichtiger erscheint es ihm, selbst eine zu haben. Und so begibt er sich auf eine abenteuerliche Suche nach etwas, das er als seine Heimat betrachten kann.

Informationen:

Genre:
Belletristik -->
Erzählungen
ISBN:
9783957510402
Erscheinungsdatum:
11.12.2014
Erstveröffentlichung:
1992
Preis:
3,99 €