Erwins Badezimmer

oder: Die Gefährlichkeit der Sprache

Ein fantasievoller, fesselnder Roman von Hans Bemann, dem Autor des Beststellers Stein und Flöte: In einem Staat, in dem Bücher verboten sind, gibt es nur wenige, die Widerstand leisten. Unter ihnen ist Erwin, der in seinem Badezimmer ein Literaturarchiv von verbotenen Schriften angelegt hat. Von seinem nahezu unzugänglichen Hinterhaus aus wird unter Lebensgefahr die Literatur aus der Zeit vor »Großen Nationalen Sprachreinigung« weiterverarbeitet. Als eines Tages der pflichtbewusste Beamte Albert S. auf Erwins Geheimnis stößt, ist er fasziniert davon und beginnt, Nachforschungen über die Literatur der »Vor-Zeit« anzustellen – ohne zu ahnen, auf welches Abenteuer er sich dabei einlässt …

Informationen:

Genre:
Belletristik -->
Roman
ISBN:
9783957510723
Erscheinungsdatum:
20.03.2015
Erstveröffentlichung:
1984
Preis:
6,99 €